Das dänische Wort Hygge lässt sich nicht so einfach erklären oder an Dingen festmachen.
Zwar ist es am ehesten mit „Gemütlichkeit“ zu übersetzen, dennoch ist es soviel mehr.
Ich versuche es mal in ein paar Sätzen zusammen zu fassen. Hygge ist … eine herzliche, heimelige Atmosphäre zu schaffen;
Kerzenschein, nicht nur in der dunklen Jahreszeit;
Familie und Freunden einzuladen um mit ihnen Zeit zu verbringen und dabei die gemeinsamen Momente zu genießen;
Gemeinsam zu feiern und stundenlang zusammen am Tisch an eisigen Winterabenden zu sitzen, genauso wie im Sommer auf einer Wiese zu picknicken;
Sich auch an kleinen und einfachen Dingen zu erfreuen; achtsam zu leben und den Störfaktor Stress abschalten zu können;
Zufrieden zu sein; Geborgenheit; Gelassenheit; Einfach glücklich zu leben.
Die Dänen schaffen es in ihrem Alltag diese Dinge nicht aus der Sicht zu verlieren. Bei einem Urlaub in Dänemark ist dieses Gefühl für mich förmlich greifbar, sei es im Hotel oder bei den Leuten in jeder Umgebung.
Hygge ist nicht einfach nur ein nordischer Wohntrend,
Hygge ist das dänische Glücksrezept! Also meine Lieben, macht es euch hyggelig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.