Was tun wenn sich Besuch angesagt hat und keine Zeit mehr bleibt um einen Kuchen zu backen?
Mini-Gugels backen! Geht einfach, schnell und sie brauchen kaum Zeit um auszukühlen und das Geniale daran, die Zutaten sind fast immer vorrätig!

Amaretto Gugls:

Für den Teig:
130 g Butter
100g Puderzucker
1P. Vanillezucker
2 Eier
100g Mehl
100g gemahlene Mandel

Für das Topping:
etwas Amaretto
2-3 EL Puderzucker
Essbare Papierblüten

Aus den Zutaten einen Teig herstellen.
Guglform fetten und den Teig einfüllen. Ca. 20 Min. bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen.
Die Gugls etwas abkühlen lassen und aus dem Amaretto und dem Puderzucker einen Guß rühren.
Den über die Mini-Gugls streichen und mit den Papierblüten verzieren.

Das war´s!

Schreibe einen Kommentar